C-Klasse Armaturenbrett im S-Klasse-Look?

Ist das das große Geheimnis des kommenden C-Klasse Coupés? Ein Armaturenbrett im Stil der aktuellen S-Klasse? Ohne freistehendes Pad? An diesem hatte sich ja eine Diskussion entzündet mit entschlossenen Verfechtern für pro und Contra! Nun ist dem Mercedes-Fans-Erlkönigjäger ein Foto gelungen, das den Schluss nahelegt, dass sich etwas an der „Pad-Optik“ ändern könnte. Fliegt das pad zugunsten einer neuen integrierten Lösung wieder raus?
2015_04_w205_1

Im Innenraum der aktuellen Mercedes Benz C-Klasse könnte sich spätestens zum Facelift gewaltig etwas ändern, denn zur Zeit testet Mercedes-Benz dort einen digitalen Tacho mit breitem Display. Dem Mercedes-Fans- Erlkönigjäger ist jetzt erstmals der Blick in diesen neuen Innenraum gelungen. Den digitalen Tacho und das breite durchgehende Display kennen wir bereits aus der neuen S-Klasse. Die Premium-Gabe wertet den Innenraum der C-Klasse enorm auf. Neben dem neuen Innenraum werden auch bereits neue Motoren für die C-Klasse getestet. Dass die Mercedes-Benz C-Klasse Versuchsträger schon zu so einem frühen Zeitpunkt mit dem digitalem Tacho unterwegs sind (das Facelift der C-Klasse kommt frühestens 2017!), könnte vielleicht bedeuten, dass das noch ausstehende Mercedes-Benz C-Klasse Coupé (C205) diesen bereits bekommen könnte.

Mehr Bilder gibt es bei Mercedes-Fans.de: Neues C-Klasse Armaturenbrett?

(Quelle: Mercedes-Fans.de, „C-Klasse Armaturenbrett„, Bild: Mercedes-fans.de / S. Baldauf/SB-Medien)

Schreibe einen Kommentar