Das neue Mercedes-AMG GLE 63 Coupé

2015_03_gle63_2
Mercedes-AMG GLE 63 Coupé 4MATIC Bild: Daimler AG)

Mit dem neuen GLE 63 Coupé startet Mercedes-AMG ins Automobiljahr 2015. Das starke Herz, der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor, schlägt im neuen Mercedes-AMG GLE 63 Coupé noch schneller: Neben der Variante mit 410 kW (557 PS) steht das besonders sportliche S-Modell mit 430 kW (585 PS) zur Wahl. Perfekte Voraussetzungen für ein hochdynamisches Onroad-Fahrerlebnis ist das konsequent auf Sportlichkeit ausgelegte Fahrwerk. Das High-Performance SUV-Coupé ist mit dem AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung ACTIVE CURVE SYSTEM und Sport-Direktlenkung ausgestattet. Der 4MATIC Allradantrieb mit heckbetonter Kraftverteilung und die DYNAMIC SELECT Fahrprogramme versprechen das, was alle AMG Automobile auszeichnet: Driving Performance.

Sportlichkeit eines Coupés, Stärken eines SUV

Mit den fünf Fahrprogrammen „Glätte“, „Individual“, „Comfort“, „Sport“ und „Sport Plus“, die der Fahrer mittels Drehsteller in der Mittelkonsole anwählt, erhält er grundverschiedene Charakteristika der Fahrdynamik. Ob Ansprechverhalten des Motors, Schaltstrategie des Getriebes, ESP®-Schwellen, Lenkunterstützung oder Dämpfercharakteristik: Das System vernetzt alle Regelsysteme und generiert so verschiedene Fahrerlebniswelten.

Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor: stark oder extra-stark

Das war für mich eine Überraschung: Der GLE 63 AMG kommt mit 5,5 Litern Hubraum – nicht mir dem im AMG GT vorgestellten 4-Liter-V8. In puncto Antrieb haben Kunden des GLE 63 Coupé die Wahl zwischen stark und extra-stark: Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor entwickelt eine Höchstleistung von 410 kW (557 PS) und ein Drehmoment von 700 Newtonmetern. Beim S-Modell steigen die Werte auf 430 kW (585 PS) und 760 Newtonmeter. Die Differenz bei Leistung und Drehmoment resultiert aus einem höheren maximalen Ladedruck.

Die Modelle im Überblick:

Mercedes-AMGGLE 63 Coupé 4MATIC Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé 4MATIC
Hubraum 5461 cm3 5461 cm3
Leistung 410 kW (557 PS) bei 5.750/min 430 kW (585 PS) bei 5.500/min
Max. Drehmoment 700 Nm

bei 1.750-5.500/min

760 Nm

bei 1.750-5.250/min

Kraftstoffverbrauch

NEFZ gesamt

11,9 l/100 km 11,9 l/100 km
CO2-Emission 279 g/km 279 g/km
Effizienzklasse F F
Beschleunigung

0-100 km/h

4,3 s 4,2 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h* 250 km/h*

* elektronisch begrenzt

2015_03_gle63_4
Mercedes-AMG GLE 63 Coupé 4MATIC. AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung ACTIVE CURVE SYSTEM und Sport-Direktlenkung (Bild: Daimler AG)

(Quelle: Daimler AG, „Vorstellung GLE 63 AMG„)

Schreibe einen Kommentar