Mercedes-AMG GT3 Weltpremiere in Genf

Dass es vom neuen AMG GT diverse Ableitungen geben wird, wird schon lange spekuliert. Darunter soll ein Roadster und ein Black Series Modell sein. Und – was natürlich Sinn macht: Ein GT3!

Es ist sogar durchaus denkbar, dass die nachlassende Wettbewerbsfähigkeit des SLS AMG in den Kundensport-Serien einen Einfluss auf die sehr sportliche Auslegung des AMG GT hatte. Mit Sicherheit wurde aber der AMG GT mit Hinblick auf sportliche Wettbewerbsfähigkeit beim Kräftemessen auf der Rundstrecke entwickelt.

Erster Teaser vom AMG GT 3 (Bild: Daimler AG)
Erster Teaser vom AMG GT 3 (Bild: Daimler AG)

Daher ist es nun schon fast logische Konsequenz, dass für das kommende Jahr das sportliche Derivat des AMG GT in Kürze vorgestellt wird.

Und wie in der jüngeren Vergangenheit üblich, teasiert Mercedes-AMG das neue Modell kurz vor der Veröffentlichung der ersten „echten“ Bilder, das Modell schon einmal an – dieses Mal mit zwei Design Skizzen.

Bullig ist auch das Heck des AMG GT 3 (Bild: Daimler AG)
Bullig ist auch das Heck des AMG GT 3 (Bild: Daimler AG)

Premiere soll das Auto auf dem Genfer Automobilsalon im März 2015 haben.
(Quelle: MBpassion.de, „AMG GT 3„)

Schreibe einen Kommentar