Weltmeister fahren Mercedes-Benz

Die Idee für den durch alle Medien bekannten „WM-Liner“ entstand nach dem erfolgreich bewältigten Halbfinale mit dem Rekordsieg gegen Brasilien – und hätte damit auch eine Fehlinvestition werden können. Andererseits war die Chance auf eine gigantische Medienpräsenz der Marke „Mercedes-Benz“ bei einer so ausgelassenen Feier sicherlich das Risiko wert.

2014_29_wm_12Das aus einem obsidianschwarzen Mercedes-Benz Actros 1863 LS (625PS) und einem speziellen Krone Cool Liner bestehende Gespann diente als rollende Bühne, auf der die Mannschaft der Öffentlichkeit Weltpokal präsentierte – passend natürlich in den entsprechenden Trikots 🙂
2014_29_wm_2


(Quelle und Bilder: Daimler AG, „Fußball-Weltmeister„)

Schreibe einen Kommentar